Traditionelle chinesische Medizin | Akupunktur

Auch in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) findet zunächst eine ausführliche Anamnese statt. Anschließend wird der Patient untersucht. Ein Kernstück ist dabei die Pulsdiagnostik, bei der die Therapeutin über verschiedene Pulspunkte an der A. radialis am Handgelenk, wichtige Informationen über die verschiedenen Organe und Meridiane des Patienten erhält. Weitere diagnostische Punkte entlang der Wirbelsäule sowie der Durchblutungszustand der Schleimhäute erlauben der Therapeutin die Diagnose zu stellen und abgestimmt darauf die Akupunkturpunkte auszuwählen 


Die Kosten für eine reine Akupunktur Behandlung liegen zwischen 120 und 130€. 

Gesetzlich Krankenversicherte erhalten grundsätzlich keine Erstattung der Akupunktur. Private Krankenversicherungen oder private Zusatzversicherungen übernehmen die Behandlungskosten nur im Rahmen des vereinbarten Tarifs. Beihilfeberechtigte können einen Teil-Erstattungsanspruch der Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben. 

Der Patient hat die Erstattbarkeit selbst vor der ersten Behandlung mit der eigenen Krankenversicherung abzuklären und das Erstattungsverfahren eigenverantwortlich durchzuführen. Der Patient hat die Behandlungskosten unabhängig seiner Versicherung und davon, ob eine Erstattung erfolgt, selbst zu tragen.

Kontakt

Valerie Caspary

Praxis für Osteopathie & Naturheilkunde
Vilbeler Landstraße 255
60388 Frankfurt am Main

 

Mobil: 0163 927 1692

Mail: info@praxis-caspary.de